Neuigkeiten

Angebot des Monats

Angebot des Monats

Qualitatives und dennoch preiswertes - Grablaternen- und Grabvasenset aus poliertem Edelstahl

Laterne: 22 x 11,5 x 11,5
Vase: 21 x 11,5

SET    nur    €  89,-

Anmeldung
Startseite » Sternenkinder

Sternenkinder

Wir haben auch ein Sternenkind. Sein Name ist Alexei Dimitri. Er wurde am 04. Juni 2012 in der 25 Schwangerschaftswoche aufgrund eines vorzeitigen Blasensprungs und in Folge einer Infektion zu früh geboren. Er lebte ca. zwei Stunden. In diesen zwei Stunden hat er um sein junges Leben gekämpft – dass hat mir die Krankenschwester der Neonatologie erzählt – ich habe seinen Kampf nicht miterlebt. Aufgrund eines Notkaiserschnitts habe ich mein Kind leider erst gesehen, als nur mehr ein Hauch von Leben in ihm war.

Ich habe mich vier Stunden, nachdem sein Tod eingetreten war, von Alexei  verabschiedet. Wir haben Fotos von Ihm gemacht, wir haben seinen winzigen Körper gestreichelt, wir haben seinen Geruch inhaliert. Auch seine Oma konnte sich von ihm verabschieden.

 

Dieser schwere Schicksalsschlag ist am 04. Juni 2013 ein Jahr her! Mir kommt es noch immer so vor als wäre es gestern gewesen. Und obwohl ich zu diesem Zeitpunkt bereits drei Kinder hatte und auch jetzt wo ich in kurzer Zeit mein, in dem Sinn fünftes Kind erwarte, vergeht kein Tag wo ich nicht an Alexei denke. Er gehört zur Familie, er ist immer noch in aller Munde – solange wir über unser Engerl sprechen ist er niemals vergessen!

Ich könnte Ihnen noch viele, viele Zeilen schreiben, versuchen meine Gefühle zu übermitteln – ich denke aber, da Sie in der selben Situation sind wie wir damals und heute,  werden Sie alles nachvollziehen können.

Natürlich hat uns, aufgrund unseres Unternehmens, es sehr geholfen, dass wir unseren kleinen Engel Alexei bei uns haben  - tagtäglich. Wir haben eine Feuerbestattung gemacht und ihm zu uns nach Hause geholt. Seine Urne und Bilder von ihm stehen auf einem Glasregal in unserem Schlafzimmer. Er ist jeden Tag dabei, wenn wir aufwachen. Wenn seine Geschwister ins Zimmer stürmen und den Tag lautstark begrüßen. Er ist dabei, wenn sein Papa und ich abends schlafen gehen. Mein letzter Blick bevor das Licht abgedreht wird, gilt meinem Sohn Alexei – der immer in unserem Herzen ist!

 

Wenn auch Sie dieses schreckliche Schicksal teilen müssen und Ihnen diese Möglichkeit Trost spenden würde – wenden Sie sich vertrauenswürdig an uns – wir können Sie verstehen und Ihre Trauer nachvollziehen! Und Ihnen Wege aufzeigen, wie auch Sie Ihr Sternenkind daheim haben können ….